Unsere neue Website ist online!

NEWS

Unsere neue Website ist online! Viel Spaß beim durchklicken…

Zur Terminübersicht Termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Arbeitserklärung

Home / Unternehmen / Arbeitserklärung

Hier können Sie Schrittweise die Entstehung einer handgefertigten Schüssel in Bild und Wort verfolgen. Der Meister zeigt wie's geht!

  • Navigation

Für den ersten Arbeitsschritt wird aus Stämmen, die direkt aus dem Wald kommen, der „Rohling“ für die weitere Verarbeitung - zuerst mit der Motorsäge und anschließend mit der Bandsäge - grob her geschnitten. 

Als nächster Arbeitsschritt wird der Rohling auf der Drehmaschine am Mittelpunkt aufgespannt um die äußere Kontur der Schüssel zu drechseln. Das Ausdrehen der Innenkontur wird mittels eines Hakens (siehe Hakendrehen) gemacht. 

Nach dem Ausdrehen werden die Schüsseln im Holzlager bis zu 2 Jahre - je nach Holzart und dicke – auf eine Holzfeuchte von wenigen Prozent getrocknet. 

Als nächsten Arbeitsschritt werden die getrockneten Rohlinge innen und außen fertig gedreht, sowie fein geschliffen. Um die Strukturen des Holzes besser zur Geltung zu bringen und die Pflege im alltäglichen Gebrauch zu verbessern, werden abschließend die fertigen Schüsseln mit einem lebensmittelechten Hartöl behandelt.

So sieht das fertig gedrechselt und behandelte Endergebnis aus. Hier sieht man einen fertigen "dreier Satz" aus Kirschenholz.

<
>

 „All diese Arbeitsschritte machen unsere Holzschüsseln so einzigartig und besonders.“